14. März 2018

Kenntnisse

Landwirtschaft und Käse:

Schon in meiner Kindheit haben mich Tiere und Pflanzen beeindruckt – ich fand es faszinierend, dass hier, ohne dass wir etwas machen oder tun, Neues entsteht. Es fing an mit dem Gemüsegarten meiner Eltern und den 2-3 Milchschafen auf dem Grundstück, aus deren Milch ich mit meinen Eltern Feta Käse herstellte. Dieses Thema wurde dann zur Ausbildung und ich setzte mich damit 15 Jahre intensiv auseinander. In Afrika hatte ich dann Gelegenheit selbstständig landwirtschaftliche Projekte maßgeblich zu gestalten. Zusammen mit verschiedenen Farmern entwickelte ich Konzepte für kleine bis mittlere Käsereien mit den zu den Betriebsbedingungen passenden Käsesorten. Für Familie Lourenens auf ihrer Farm Klein Rivers Kloof stellte ich den ersten südafrikanischen Gruyère her und entwickelte noch weitere Käsesorten.

Web- und Printdesign:

Als Legastheniker und Bilddenker hatte ich schon immer einen besonderen Bezug zu Bildern und Gestaltung und wollte mich mit meiner Ausbildung zum Multimedia-Publisher intensiver mit diesem Thema auseinandersetzen. Das neue Medium war der Computer… „Ich wollte ihn verstehen, wenn ich mit ihm arbeite“. In 8 Jahren erarbeitete ich mir fundierte Kenntnisse zum Thema Computer, sowie zum Thema „gestalten und präsentieren“. Spannend ist für mich, wie kann ich, das, was mein Kunde macht und ist, in einem Design möglichst kompakt erfassen und darstellen.

Projektmanagement:

Schon in meiner Schulzeit habe ich mich für Organisation interessiert und hatte damals schon Gelegenheit im Rahmen der Schule kleinere und größere Projekte zu organisieren. Im Laufe der vergangenen 30 Jahre hatte ich zu meinem großen Glück viele Gelegenheiten dies in der Praxis zu erproben:

  • im Rahmen meiner landwirtschaftlichen Ausbildung
  • dann später in Projekten in Afrika durch den Aufbau von Hofkäsereien
  • in der Bauleitung von Hausprojekten
  • zurück in Deutschland im Rahmen meiner eigenen Selbstständigkeit und in größeren und kleineren Projekten
  • im Management der Freien Hofschule Gaisberg
  • in der Organisation der Fortbildungen und Symposien der Akademie für Entwicklungsbegleitung

Mein Interesse galt immer den verschiedenen parallellaufenden Prozessen und wie sich diese ineinander verzahnen müssen um einen problemlosen Ablauf zu garantieren. Ebenso spannend fand ich wie menschliche Beziehungen und das Wohlbefinden der Einzelnen den Erfolg eines Projektes beeinflussen.

Lernen:

Aufgrund meiner Tätigkeit an der Freien Hochschule Gaisberg fand eine sehr intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Lernen, sowohl aus psychologischer und lernpsychologischer als auch aus Sicht der modernen Gehirnforschung statt. Ich wollte verstehen, wie lernen funktioniert – die Grundlage dessen, was wir für jeden Unterricht brauchen. Besonders spannend war für mich die Frage, welche Faktoren dazu führen, dass hier Probleme auftreten. Wie kann ich Bedingungen schaffen, unter denen Kinder ihre natürlich angeborene Freude am Lernen nicht verlieren?

Sprachen:

Deutsch und Englisch fließend in Schrift und Sprache, sowie Grundkenntnisse in Afrikaans.

Computerkenntnisse:

Software: MS Windows, MS Office, Adobe (Acrobat, Dreamweaver, Fireworks, Photoshop, Premiere), Act!CRM sowie die meisten gängigen Windows-Anwendungen.

<– zurück zur Hauptseite